SchlagwortWirtschaft

WILLKOMMEN IM ÜBERMORGENLAND

W

Mit dem Abraham-Abkommen kam es zu einer Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und der arabischen Welt. Damit könnte sich in den nächsten Jahren an der Schnittstelle zwischen Asien und Europa eine neue geopolitische Kraft formieren.

BIDONOMICS

B

Die Pläne Joe Bidens für die Wirtschaftsreform der USA könnten die ökonomische Struktur der Vereinigten Staaten grundlegend verändern.

DON’T DO IT!

D

Denken wir darüber nach, was wir aufhören sollten zu tun. Der einzige Vorsatz auf der alten »To-Do-Liste« lautet: Beginne mit einer »Don’t-Do-Liste!«

DER LOBBYIST

D

Alfred Gusenbauer leitete eine Polit-Lobby aus Super-VIPs, darunter Romano Prodi und Aleksander Kwaśniewski. Die Honorare wurden über Offshore-Konten abgerechnet.

DIE BRÜCKE DER BENETTONS

D

Benetton betreibt die Hälfte des italienischen Autobahnnetzes, auch die eingestürzte Brücke in Genua. Doch die Milliardengewinne fließen kaum in die Erhaltung. Von Petra Reski.

DSGVO HEISST UNTERWERFUNG

D

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung schützt nicht die Daten der europäischen Internet-User. Sie benachteiligt nur alle europäischen Firmen, die eine Website betreiben.

BITNATION

B

Der digitale Staat braucht keine Grenzen und gründet sich nicht auf die Geburt seiner Bürger, sondern ausschließlich auf die freiwillige Übereinkunft, einen Gesellschaftsvertrag abzuschließen.

KAUFEN ODER VERKAUFEN?

K

Reinigendes Gewitter oder Trendumkehr – das ist die Frage an den Börsen. Anleger sollten sich darauf vorbereiten. Welche Anzeichen für einen Crash sprechen und warum es bis dahin noch etwas dauern kann.

Mail Abo

Gerne senden wir Ihnen kostenlos alle neue Beiträge per Mail. Sie können das Abonnement jederzeit beenden.

Werbung

Global assets since 1969