Eine Studie aus Schweden weist darauf hin, dass Frauen in freien Gesellschaft lieber Frauen sein wollen und in unfreien Strukturen lieber Männer.

Über Sinn und Unsinn, Ungeist und Geist, Zeit und Unzeit: Tagebuch-Auszug – Komasaufen – Auf leisen Sohlen – Kim Jong Un – Gehirnwäsche – Zaubersprüche

Highlights in English

Europa

Wer ist HC Strache?

Die Gegner von HC Strache und der FPÖ müssen verstehen, dass auch diese Partei nur über eine inhaltliche Auseinandersetzung besiegt werden kann.

November

Die Worte fein gedrechselt, die Schuhe blank geputzt. Betroffenheit in den Gesichtern. Man gedenkt. Und Raketen fallen auf Ashkelon.

Wien ist tot

George klang, als würde er sich ärgern, dass ihn nach all den Jahrzehnten der Verdrängung der Schrecken der Eltern und Großeltern noch eingeholt hätte.

International

Apu muss raus

Der kaum komische Komiker Kondabolu schaffte es, die Produzenten der Simpsons zu zwingen, die beliebte Figur Apu aus der Serie zu entfernen.

Kontinent der Heuchler

Europa stellt sich gegen die USA, um weiter Geschäfte mit einer Diktatur machen zu können. Wie passt das zu den vielbeschworenen »Europäischen Werten«?

Feuilleton

Teuflische Reisen

Ein paar Vorschläge für jene Reisenden, die Urlaub nicht als Wiederholung des Alltags mit einer unterschiedlichen Kulisse verstehen.

Hate Crime

Wo geht die Beleidigung eines Menschen in ein »Hate Crime« über, was sind dessen Merkmale in Bezug auf Äußeres, Behinderung, Hautfarbe oder Religion?

Frauen und Männer

Eine Studie aus Schweden weist darauf hin, dass Frauen in freien Gesellschaft lieber Frauen sein wollen und in unfreien Strukturen lieber Männer.

Migration

Muttersöhnchen

Warum muslimische Muttersöhnchen, zu Versagern erzogen, vor ihrer Verantwortung fliehen und per Attentat eine Abkürzung ins Paradies nehmen.

Kritik der Empathie

Nicht nur in ‚Blade Runner‘ unterscheiden sich Menschen von Maschinen durch ihre Fähigkeit zur Empathie. Empathie macht den Menschen erst zum Menschen.

Integration gescheitert

Die türkischen Parallelgesellschaften sind die Folge einer doppelten Realitätsverweigerung. Österreich und Deutschland brauchen eine aktive Einwanderungspolitik.

Merkels Entscheidung

Merkel fordert von den europäischen Partnern Solidarität für eine Entscheidung, die aus politischer Feigheit und mangelnder Entschlusskraft resultierte.

Terrorismus

Arafat, der Terrorist

Bei seinem Besuch in Israel legte der deutsche Bundespräsident einen Kranz nieder: vor Yassir Arafats Grab, einem notorischen Judenhasser und -mörder.

Islam

Der Terror wirkt

Als die RAF die Eliten des Staates angriff, reagierte er mit aller Härte. Wenn islamische Terroristen die Bürger angreifen, zeigt er weniger Entschlossenheit.

Das Ende der Geduld

Begünstigt von Unwissenheit, Konfliktscheu und Ignoranz wuchert der Dschihadismus in ganz Europa. Wenn wir unseren Kurs nicht korrigieren, wird er siegen.

Kopftuchzwang? Haha!

1966 erntet Gamal Abdel Nasser Lachstürme, als er von der Forderung der Muslimbruderschaft nach einem generellen Kopftuchzwang für Frauen erzählt.

Antisemitismus

Die Trümmerjuden

Während Trümmerfrauen mit den Ziegelsteinen der zerstörten Häuser eine Zukunft aufbauten, blieben uns die Folgen von Flucht und die Trauer über verlorene Angehörige.

Alles nicht wahr

Das sind halt Bubenstreiche. Sie sind doch nur von den Eltern beeinflusst und machen sich Sorgen um die Palästinenser. Das hat doch nichts mit Antisemitismus zu tun.

Irans fünfte Kolonne?

Der Al-Quds-Tag ist eine alljährliche antisemitische Pflichtübung. In Wien nahmen diesmal auffallend viele afghanische Schiiten, die aus dem Iran kommen, daran teil.

In der Hölle angekommen

Witold Pilecki ist der einzige bekannte Mensch, der sich freiwillig nach Auschwitz einliefern ließ, um von dort zu berichten und Widerstand zu leisten. Erschossen wurde er von Stalins Schergen.

Wirtschaft

Das Ende der OPEC

Die US haben mit ihrem Schieferöl die Strategie der OPEC vereitelt und die Energiekosten halbiert. Doch langfristig wird Asien den Ölpreis bestimmen.

Mein Aldi

Die reflexhafte Empörung über Sonderangebote von Discountern ist arrogant. Viele einkommensschwache Familien sind auf günstige Lebensmittel angewiesen.

Schwein gehabt

Ein Bauernhof in der Steiermark hält Nutztiere artgerecht und ethisch unbedenklich. Der Vorteil für den Konsumenten: glückliche Schweine schmecken besser!

Wissenschaft

blume.beratung.einfacher

Mit nur drei Wörtern in Ihrer Sprache können Sie jeden Punkt dieser Welt beschreiben, ob zu Wasser oder zu Land, ob in bewohntem Gebiet oder auf freiem Gelände.

Panikmache Lebensmittel

Zeit für eine nüchterne Diskussion um Landwirtschaft und ein Plädoyer gegen die Methoden einer Industrie, deren einziges Produkt die Panikmache ist.