Richard Brem

Richard Brem ist freier Publizist und Kurator. Er begann seine journalistische Laufbahn Ende der 1980er Jahre bei der "Ö3 Musicbox". Weitere Tätigkeiten unter anderem: Redakteur bei der "Futurezone" von ORF On und bei der Ö1-Sendung "Matrix - Computer und Neue Medien"; Gestalter von Multimedia-Porträts über Hedy Lamarr (1998) und Peter F. Drucker (1999); Rechercheur für die BBC; Initiator/Co-Kurator der Ausstellung "Re: Leviathan. Visuelle Formierungen von staatlicher Macht" (Wien & Düsseldorf 2003) sowie Mitbegründer der digitalen Filmfestivals "RESFEST Vienna" und "Frameout" im MuseumsQuartier Wien.
R

APROPOS WILDERS

A

Geert Wilders' verstorbener Parteikollege Jansen gilt als profunder Kenner des Islam/ismus. Seine fundierten Erkenntnisse sind von bleibender Relevanz.

EHRE UND STOLZ

E

Eine Frage der Ehre: Wie viel Rückfall in die Vormoderne verträgt die moderne Gesellschaft? Von der ständischen zur modernen Gesellschaft und wieder zurück.

Mail Abo

Gerne senden wir Ihnen kostenlos alle neue Beiträge per Mail. Sie können das Abonnement jederzeit beenden.

Werbung

Global assets since 1969