Wirtschaft

Was Frauen wollen

(Patrick Bernau, FAZ)

Neue Zahlen stellen die gesamte Quotendiskussion in Frage

»Was muss passieren, damit Frauen so viel verdienen wie Männer? Sie müssten endlich mal andere Berufe wählen, heißt es häufig: Viel zu oft suchten Frauen Berufe mit familienkompatiblen Arbeitszeiten oder soziale Berufe mit kleinen Gehältern. In den technischen Berufen, da gibt es Geld zu verdienen: für Ingenieure und Informatiker. Wenn diese Berufe für Frauen attraktiver würden, dann könnte auch die Gehaltslücke zwischen den Geschlechtern schrumpfen. Also organisieren wohlmeinende Emanzipatoren Girl’s Days, damit Mädchen mal die Technik kennenlernen, und Boy’s Days, damit die Jungen vielleicht Spaß an der Altenpflege finden. Doch neue Studien säen Zweifel daran, ob das in der Praxis tatsächlich so funktioniert.

Nicht jede dieser Studien ist schon zum Nachlesen veröffentlicht. Eine sehr prägnante Studie steht aber schon in einer psychologischen Fachzeitschrift, und zwar von Gijsbert Stoet in Leeds und David Geary in Columbia. Die beiden haben für verschiedene Länder verglichen, wie viele Frauen dort mathematisch-naturwissenschaftliche Berufe wählen. Die englische Abkürzung ist „Stem“: Naturwissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik. In diesem Vergleich lag die erste Überraschung: Je weiter die Gleichberechtigung in einem Land war, desto weniger Frauen wählten die Stem-Fächer.«

Hier weiterlesen

1 Kommentar

  • Ja, Frauen sollen gleich viel verdienen wie Männer, aber nicht nur weil sie das gleiche tun, sondern nur dann wenn sie auch die gleiche Leistung erbringen.

    Das ist dann Gerechtigkeit die immer wieder eingefordert wird.

    Die wichtigste Aufgabe für den Staat und für die Gesellschaft leisten die Frauen die aus Liebe zu Ihren Kindern diese mit viel Einsatz zu tüchtigen, wertvollen Menschen erziehen.

Kommentar verfassen