Schlagwort: Maoismus

Feuilleton

Der Große Irrtum

(Karl-Peter Schwarz, Kairos) Unsere intellektuelle und moralische Selbstaufgabe vollzog sich nicht unter dem Druck äußerer Gewalt wie in China, sondern freiwillig in der Puppenstube des westeuropäischen Maoismus.

Feuilleton

Intellektuelle im Kapitalismus

(Ramon Schack, heise online) Der Historiker und Soziologe Rainer Zitelmann, früher Maoist und heute für den Kapitalismus begeistert, erklärt, warum so viele 1968er von Mao berauscht waren.