Islam Terrorismus

So viel Nazi-Ideologie steckt im Islamismus

(Clemens Wergin, WELT)

Morallosigkeit im Namen einer höheren Moral

Man sollte vorsichtig sein mit Nazi-Vergleichen. Sie werden oft als billige Waffe im politischen und ideologischen Kampf eingesetzt und tragen selten dazu bei, komplizierte Sachverhalte zu erhellen. Aber angesichts der jegliche Zivilisationsnormen sprengenden Verbrechen der IS-Terroristen im Irak und in Syrien kann man gar nicht anders, als Parallelen zum dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte zu ziehen. Hier einige der offensichtlichsten Ähnlichkeiten.

Erstens: Die Ideologie. Wie der Nazismus ist der Islamismus, aus dem al-Qaida, al-Nusra, IS und andere islamische Terrorgruppen ihren Ideenvorrat beziehen, eine zutiefst antiwestliche Ideologie. Ihr Hauptfeind ist der Liberalismus, also die Kombination aus Individualismus, Demokratie, Freiheit und freier Marktwirtschaft, die maßgeblichen Grundpfeiler westlicher Gesellschaften. Und wie den Nazis gelten auch den Islamisten Amerikaner und Juden als die Verkörperung dieser verhassten Werte, die deshalb bekämpft werden müssen.

Hier weiterlesen

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann unterstützen Sie bitte die SCHLAGLICHTER!

 Über diesen Beitrag auf Facebook diskutieren