Europa

Schlimmer als der Brexit

Die Folgen wären schlimmer als beim Brexit

(Ute Müller, NZZ) »Wenn sich die Katalanen am Sonntag beim jetzt schon als illegal deklarierten Volksentscheid mehrheitlich für eine Abspaltung vom Mutterland Spanien entscheiden, dann geht es vielen nicht nur um mehr politische Selbstbestimmung, sondern auch um das Geld.

Denn das Hauptargument der Unabhängigkeitsbefürworter ist, dass sich eine Trennung Kataloniens von Spanien finanziell auszahlen wird. Mit 7,5 Millionen Einwohnern ist Katalonien die zweitgrösste Region des Landes. Beim Bruttoinlandprodukt (BIP) steht sie an erster Stelle in Spanien, das Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 28.590 € und damit 19% über dem Landesdurchschnitt.«

Hier weiterlesen

Kommentar verfassen