Europa International Migration

Fluchtabwehr

Erdogan baut die nächste Mauer

(Thomas von der Osten-Sacken, MENA-Watch) »Und so sieht die Zukunft der Flüchtlingspolitik dann wohl auch aus: Entweder die Menschen werden in den Ländern des Nahen Osten oder Nordafrikas mehr schlecht als recht versorgt und Regierungen, ganz egal wie autokratisch sie auch sein mögen, erhalten dafür aus Europa Geld oder sie werden gleich daran gehindert, aus ihren Ländern zu fliehen. Und auch der Iran dürfte ein Interesse haben, dass Afghanen das Land nicht mehr verlassen. Schließlich zwangsrekrutiert das Regime seit längerem unter afghanischen Flüchtlingen, die als Kanonenfutter in den syrischen Krieg geschickt werden.«

Hier lesen

Kommentar verfassen