Deutschland Wirtschaft

Deutsche Heucheleien

Nord Stream 2 – ein fragwürdiges Pipelineprojekt

(Jörg Himmelreich, NZZ) »Nord Stream 2 nämlich kommt einer rücksichtslosen Durchsetzung deutscher nationaler Energieinteressen gleich, die sich um die Belange osteuropäischer Staaten, um die Bedenken der EU-Kommission und das ihr entgegenstehende europäische Energierecht keinen Deut schert. …

Die Schröder-Devise «Germany first!» gilt in deutsch-russischen Energiebeziehungen nach wie vor. Die lautstarke Kritik von Aussenminister Gabriel an den möglichen US-Sanktionen, die mit gutem Grund das Nord-Stream-2-Projekt torpedieren, ist das Geschrei des ertappten Rechtsbrechers. Es entwächst dem verzweifelten Versuch der SPD, mit der bewährten Kombination von Antiamerikanismus und Russland-Sympathie die vierte und voraussichtlich erneut deutliche Niederlage der Partei bei der Bundestagswahl im September noch abzuwenden.«

Hier lesen

 

Kommentar verfassen