Wissenschaft

Ist das Gentechnik?

Noch nie war es möglich, eine scharfe Grenze zwischen dem zu ziehen, was wir als »natürlich« betrachten, und was als »gentechnisch verändert« gilt.

Geklonter Wein

Top-Weine sind von im Chemielabor nachgemachten Produkten geschmacklich nicht mehr zu unterscheiden. Die »neuen Weine« sollen jetzt nach Europa kommen.

Der Marshmallow-Test

Trotz des immer schneller werdenden Informationsangebots im Internet entwickeln die Kinder der Social Media Generation in Tests immer mehr Geduld und Gelassenheit.

Die andere Energiewende

(Peter Mühlbauer, Telepolis) Der Thoriumreaktor soll bereits 2020 Strom für eine Entsalzungsanlage liefern, die Trinkwasser, Wasserstoff und Mineralien erzeugt.

Asperger Nazi-Syndrom

Hans Asperger, Namensgeber des »Asperger-Syndroms«, starb als verehrter und geehrter Wissenschaftler. Er war für den Tod hunderter behinderter Kinder verantwortlich.

Rekord-Abkühlung

(Anthony Watts, EIKE) Die Daten der NASA zeigen, dass die globalen Temperaturen während der letzten zwei Jahre stark gesunken sind. Das werden Sie nicht wissen, weil es nirgendwo in den Nachrichten aufgetaucht war.

Giftgas

Fritz Haber ist als „Vater der chemischen Kriegsführung“ berühmt. Die tragische Geschichte seiner Frau Clara Immerwahr, der ersten Frau in Deutschland mit einem Doktorat in Chemie, ist weniger bekannt.

Fukushima

(Frank Wunderlich-Pfeiffer, Golem) Die Technik tat genau, was sie sollte »Am 11. März 2011 löste ein Tsunami im japanischen Atomkraftwerk Fukushima Daiichi eine Kernschmelze aus – und die Technik reagierte wie geplant...

Bitnation

Der digitale Staat braucht keine Grenzen und gründet sich nicht auf die Geburt seiner Bürger, sondern ausschließlich auf die freiwillige Übereinkunft, einen Gesellschaftsvertrag abzuschließen.

Es ist was es ist

Studien mit Zwillingen zeigen, dass weder genetische Unterschiede noch erzieherische Einflüsse die sexuelle Orientierung bestimmen. Sexualität bleibt ein Rätsel.