Im Schlaglicht

D-Day

Die österreichischen Emigranten in den alliierten Armeen wurden von der Bevölkerung oft als Verräter beschimpft statt als Befreier gefeiert.

Der falsche Jude

Sie bat ihn, das Licht abzudrehen, und als er scherzte, er würde sie im Dunkeln nicht finden, lachte sie und sagte, er solle einfach ihrer Stimme folgen.

Hass und Ekel

Diesmal interessierte sich niemand für Brexit, schon während der Spiele fragte mich der eine oder andere, was denn jetzt plötzlich in Österreich los sei.

FPÖ fail

Die FPÖ scheiterte wieder einmal an ihren eigenen Funktionären. Das wirklich Erschreckende ist die Arroganz gegenüber den Grundprinzipien der Demokratie.

Spanien vor der Wahl

Am 28. April wird in Spanien gewählt, nach den Vorhersagen werden weder die Konservativen noch die Sozialdemokraten die notwendige Mehrheit erreichen.

Wie machen die Juden das?

Den Aspekten des traditionellen jüdischen Bildungssystems auf den Grund zu gehen, ist für den Bildungserfolg der »Mehrheitsbevölkerungen« von Nutzen.