Islam

Kopftuchverbot bis 14

(Nina Scholz, KURIER) Nicht alles, was von Religionsgemeinschaften für richtig gehalten wird, ist allein deshalb berechtigt und legitim, Religionsfreiheit ist kein Menschenrecht de luxe.

Euer Islam

Gudrun Harrer ist bereit, das Recht aufs Kopftuch einzufordern, wenn die offiziellen Vertreter des Islam bereit sind, sich für die religiöse Neutralität in Österreich einzusetzen.

Der eingewanderte Islam

(Andrea Sommer, BAZ) Eine Studie der Uni Wien beleuchtet, welcher Islam mit der Flüchtlingskrise eingewandert ist. Die Resultate sind ernüchternd.

Recht auf Kindheit

(Necla Kelek, Cicero) Das Verbot von Kopftüchern in Volksschulen und Kindergärten ist ein richtiger und längst überfälliger Schritt für das Recht auf Kindheit.

Kopftuchdebatte

(Mouhanad Khorchide, Der Standard) Die Vertreter muslimischer Organisationen sollten sich nicht hinter einem Opferdiskurs verstecken und Probleme verdrängen.

Kein Unterricht möglich

(EMMA) In ihrer Brennpunktschule im Ruhrgebiet unterrichtet die Lehrerin Jungen, für die Allah der Größte und Darwin des Teufels ist. Und die Schulleitung schweigt.

Kapitulation vor dem Islam

(Benedict Neff, Bassam Tibi, NZZ) Deutschland brauchte eine kritische Islam-Debatte, aber die werde von der Politik unterdrückt. So würden die mächtigen muslimischen Verbände bestimmen, wo es langgehe.

Mekkas perverse Pilger

Immer mehr Frauen berichten von sexuellen Übergriffen in Mekka während der Hadsch. Doch die muslimische #MeToo-Bewegung erhält nicht die Unterstützung, die sie braucht.

Al-Quaidas Arm in Afrika

In Somalia stieg eine Armee von Kindern und Jugendlichen zur gefährlichsten Terrororganisation Afrikas auf. Al-Shabaab könnte künftig auch in Europa aktiv werden.

Parallelgesellschaft

(Lisa Nimmervoll, DER STANDARD) Saïda Keller-Messahli im Interview über radikale Prediger, die Rolle der Moscheevereine und die vernachlässigte Mehrheit der Muslime in Europa.

Islamische Inquisition

(KURIER) Der deutsch-libanesische Regisseur Imad Karim im Interview über das Versagen der arabischen Gesellschaft, den politischen Islam, und warum er gegen Einwanderung ist.

Verdeckte Islamisierung

(Bassam Tibi, baz online) Saudiarabien und die Türkei führen im Westen einen religiösen Eroberungskrieg. Ihre Waffen sind Propaganda und der Vorwurf der Islamfeindlichkeit.