Welt Wissenschaft

Vergeudung von Zeit und Geld

Das Pariser Abkommen ist Vergeudung von Zeit und Geld

(Bjørn Lomborg, WELT) »Das Pariser Abkommen, das der Welt als ultimative Lösung für die Klimaprobleme verkauft wurde, ist meiner Meinung nach ein „Papiertiger“: Seine einzige Legitimation besteht darin, dass alle Länder Zusagen gemacht haben – doch diese Versprechen müssen nicht eingehalten werden.

Tatsächlich macht Trumps Handeln deutlich, was wir bereits seit geraumer Zeit wissen: Das Pariser Abkommen ist nicht geeignet, das Problem der globalen Erwärmung zu lösen. Selbst wenn jede Nation ihre Versprechungen – einschließlich Obamas Zusagen – erfüllen würde, würden wir nicht einmal ansatzweise das viel gehypte, unrealistische Ziel des Vertrags erreichen, nämlich den Temperaturanstieg auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.«

Hier lesen

 

Kommentar verfassen