USA

David Rockefeller, 101

Bankier und Mäzen

David Rockefeller ist am Montagmorgen im Alter von 101 Jahren gestorben. Er war der letzte lebende Enkel des legendären Tycoons und Gründers von Standard Oil, John D. Rockefeller.

Rockefeller führte die Chase Manhattan Bank zu internationaler Größe und wurde in seiner aktiven Zeit im Ausland wie ein Staatsgast behandelt. Er war Kunstsammler und Philanthrop von gigantischem Format. Dutzende Millionen Dollar flossen nach Harvard, an das Museum of Modern Art und in die Rockefeller University, die sein Großvater John D. 1901 gegründet hatte.

Mit dem Tod David Rockefellers geht eine Ära zu Ende.

Nachruf in der New York Times

 

Kommentar verfassen